Datenschutz

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über den Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (im Folgenden “Daten”).

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für die Website von Luna Webdesign. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für verlinkte Webseiten, die nicht zu Luna Webdesign gehören und nicht von Luna Webdesign kontrolliert werden.

Grundsätzlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen, insbesondere dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), und nur wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über persönliche oder sachliche Verhältnisse, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Dazu gehören zum Beispiel Ihr Name, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postanschrift oder Ihre Telefonnummer sowie Online-Kennungen wie Ihre IP-Adresse. Dagegen sind Informationen allgemeiner Art, die nicht dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren, keine personenbezogenen Daten. Dazu gehören zum Beispiel die Anzahl der Nutzer einer Website. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, diese Daten zusätzlich zu nutzen, soweit dies gesetzlich zulässig oder erforderlich ist oder zur Unterstützung rechtlicher oder strafrechtlicher Ermittlungen notwendig ist. In diesem Fall werden wir Sie über diese weitere Datenverarbeitung im gesetzlich vorgeschriebenen Umfang nochmals informieren und Ihre Einwilligung einholen.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung

Verantwortlich für die Datenverarbeitung gemäß den Bestimmungen der BDSG und DSGVO ist:

Luna Webdesign

Georg-Elser-Straße 9

34123, Kassel

Internet: www.luna-webdesign.com

E-Mail: info@luna-webdesign.com

Telefon: 0561-47518821

Telefax: 0561-47513426

Handy: 017673566292

Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung

Im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit und des Betriebs unserer Website verarbeiten wir Daten. Dazu gehört auch die Weitergabe durch Übermittlung an Dritte und ggf. an so genannte Drittländer außerhalb Deutschlands und des EWR. Soweit wir Daten außerhalb Deutschlands oder des EWR übermitteln, haben wir dies im Folgenden entsprechend gekennzeichnet.

Datenverarbeitung

Nachfolgend sind die einzelnen betroffenen Daten, die Verarbeitungszwecke, die Rechtsgrundlagen, die Empfänger und ggf. die Übermittlung in Drittländer aufgeführt:

a) Logdatei beim Besuch der Website

Wir protokollieren Ihren Website-Besuch. Dabei verarbeiten wir:

  • Name(n) der von uns aufgerufenen Website(s),
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • die übertragene Datenmenge,
  • den Browsertyp und die Browserversion,
  • das von Ihnen verwendete Betriebssystem,
  • die Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Ihre IP-Adresse,
  • den anfragenden Provider.
  • Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an der dauerhaften Bereitstellung und Sicherheit unserer Website gemäß Art. 6 (1) f) DSGVO.
  • Das Logfile wird nach sieben Tagen gelöscht, es sei denn, es wird zum Nachweis oder zur Aufklärung konkreter Rechtsverstöße benötigt, die innerhalb der Aufbewahrungsfrist bekannt geworden sind.
  • b) Hosting
  • Zur Bereitstellung unserer Website nehmen wir die Dienste von HOSTINGER INTERNATIONAL LIMITED, 61 Lordou Vironos Street Lumiel Building, 4th floor CYP-6023 Larnaca, Zypern in Anspruch, die die vorgenannten Daten sowie alle im Zusammenhang mit dem Betrieb dieser Website zu verarbeitenden Daten (Logfile beim Besuch der Website) in unserem Auftrag verarbeiten.
  • Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an der Bereitstellung unserer Website gemäß Art. 6 (1) f) DSGVO.
  • c) Kontaktaufnahme mit uns
  • Wenn Sie per E-Mail, Telefon, Fax, Social Media oder über unser Kontaktformular Kontakt mit uns aufnehmen, verarbeiten wir zum Zwecke der Bearbeitung und Abwicklung Ihrer Anfrage folgende Daten von Ihnen: Name, Kontaktdaten – sofern von Ihnen angegeben – und Ihre Nachricht.
  • Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist unsere Verpflichtung zur Vertragserfüllung bzw. zur Erfüllung unserer vorvertraglichen Pflichten gemäß Art. 6 (1) b) DSGVO und/oder unser berechtigtes Interesse an der Bearbeitung Ihrer Anfrage gemäß Art. 6 (1) f) DSGVO.
  • d) Vertragserfüllung und Datenmanagement im Rahmen der Leistungserbringung
  • Wir verarbeiten verschiedene Daten im Rahmen der Erbringung unserer Dienstleistungen und zur Anbahnung und Abwicklung des zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertragsverhältnisses.
  • Wenn Sie uns mit der Erbringung einer Dienstleistung beauftragt haben, verarbeiten wir Ihre Daten (falls angegeben: Name, Kontaktdaten (E-Mail-Adresse und Telefonnummer), Adresse, und alle Informationen, die im Rahmen der Erfüllung der Dienstleistungen erforderlich inklusive besondere Kategorien Daten gem. Art. 9 DSGVO sind, ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung und Bearbeitung des Vertragsverhältnisses.
  • Dazu gehören insbesondere unsere angemessene Beratung und Betreuung, die Korrespondenz mit Ihnen, die Rechnungsstellung, die Erfüllung unserer buchhalterischen und steuerlichen Pflichten.
  • Dementsprechend erfolgt die Verarbeitung der Daten auf der Grundlage von Art. 6 (1) b) DSGVO sowie zur Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten gemäß Art. 6 (1) c) DSGVO.
  • e) Daten einer besonderen Kategorie
  • Möglicherweise müssen wir sensible Daten über Sie verarbeiten. Dies sind Informationen, die Aufschluss geben können über:
  • rassische oder ethnische Herkunft
  • politische Ansichten
  • religiöse oder philosophische Überzeugungen
  • genetische oder biometrische Daten (wenn sie zu Identifizierungszwecken verwendet werden)
  • Informationen über die Gesundheit einer Person
  • Nach dem BDSG und der DSGVO benötigen wir eine zweite Rechtsgrundlage für die Verwendung von Daten besonderer Kategorien. Dabei handelt es sich in der Regel um Ihre ausdrückliche Einwilligung gem. Art. 9 DSGVO, die Ausübung von Rechtsansprüchen, die Begründung, Verteidigung oder Ausübung von Rechtsansprüchen oder Gründe eines erheblichen öffentlichen Interesses.
  • f) Verwendung von Cookies
  • Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie eine Website besuchen. Wenn Sie die Website das nächste Mal besuchen, kann die Website die Datei erkennen. Die Dateien werden daher in der Regel für die Erstellung von Statistiken oder für verhaltensorientierte Werbung verwendet. Cookies helfen uns, Ihnen unsere Dienste auf unserer Website zur Verfügung zu stellen und sind teilweise für die Funktionalität der Website erforderlich. Die in unseren Cookies gespeicherten persönlichen Daten sind verschlüsselt.
  • i) Cookies von Drittanbietern
  • Wir sammeln und verarbeiten Daten für die folgenden Zwecke:
  • Optimierung der Website und Ihrer Benutzererfahrung
  • Erstellung von Statistiken über die Nutzung der Website durch Sie und andere Nutzer
  • Einhaltung geltender gesetzlicher, einschließlich der Dokumentationsanforderungen:
  • Einhaltung der Grundprinzipien für die Verarbeitung personenbezogener Daten und der Rechtsgrundlage für die Verarbeitung (z.B. Einholung der Zustimmung)
  • Implementierung und Pflege von technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen
  • Untersuchung von vermuteten oder bekannten Sicherheitsverletzungen und Benachrichtigung der betroffenen Personen und Behörden
  • Statistiken über die Nutzung der Website
  • ii) Wie lange werden Cookies gespeichert?
  • Cookies werden je nach ihrer Art unterschiedlich lange auf Ihrem Endgerät gespeichert. Aus technischer Sicht wird zwischen zwei Arten von Cookies unterschieden:
  • Sitzungscookies: Sitzungscookies werden z.B. verwendet, während Sie auf der Website navigieren. Sitzungscookies werden nicht auf Ihrem Endgerät gespeichert und verschwinden, wenn Sie Ihren Browser schließen.
  • Dauerhafte Cookies: Dauerhafte Cookies werden als Textdateien auf Ihrem Endgerät gespeichert. Dauerhafte Cookies ermöglichen es unserem Server, Ihr Endgerät zu erkennen, wenn Sie unsere Website das nächste Mal besuchen.
  • iii) Wie kann ich Cookies verhindern und löschen?
  • Wenn Sie unsere Website besuchen, werden automatisch ein oder mehrere Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert. Wenn Sie dies nicht wünschen, verwenden Sie am besten die folgenden Links (je nach dem von Ihnen verwendeten Browser), um Ihren Browser so einzustellen, dass er die Speicherung von Cookies auf Ihrem Endgerät in Zukunft verhindert. (Google ChromeMozilla FirefoxFlash cookiesMicrosoft Internet Explorer,  OperaSafari)
  • Wenn Ihr Browser oben nicht aufgeführt ist, sehen Sie am besten im Hilfemenü Ihres Browsers nach oder suchen Sie im Internet nach “Cookies” in Verbindung mit dem Namen Ihres Browsers.
  • iv) Warum stellen wir Informationen über Cookies zur Verfügung?
  • Die Bereitstellung von Informationen über unsere Verwendung von Cookies erfolgt in Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen und der Verordnung über elektronische Kommunikation. Die Rechtsgrundlage für die Erfassung Ihrer persönlichen Daten durch Cookies, auch für die Profilerstellung und analytische Zwecke, ist Ihre Zustimmung. Die Verwendung notwendiger Cookies liegt jedoch in unserem berechtigten Interesse, so dass keine Zustimmung erforderlich ist.
  • v) Warum verwenden wir Cookies?
  • Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites verwendet werden können, um die Erfahrung eines Benutzers effizienter zu gestalten. Das Gesetz besagt, dass wir Cookies auf Ihrem Endgerät speichern dürfen, wenn sie für den Betrieb dieser Website erforderlich sind. Für alle anderen Arten von Cookies benötigen wir Ihre Zustimmung.
  • vi) Welche Arten von Cookies gibt es?
  • Es gibt verschiedene Arten von Cookies:
  • Funktionale Cookies
  • Funktionale Cookies sind unerlässlich, um eine korrekte und benutzerfreundliche Website bereitzustellen. Einige Beispiele:
  • Speicherung Ihrer Sprachpräferenzen;
  • Erkennung von Missbrauch oder Betrug;
  • Speicherung von Browsereinstellungen, um die Website entsprechend der Bildschirmgröße anzuzeigen.
  • Analytische Cookies
  • Bei diesen Cookies handelt es sich um typische Cookies von Drittanbietern, die wir verwenden, um statistische Daten darüber zu sammeln, wie unsere Website genutzt wird:
  • Durchschnittliche Seitenladezeit;
  • Besuchte Seiten;
  • Browser-Daten;
  • IP-Adresse;
  • MAC-Adresse;
  • Dauer eines (Seiten-)Besuchs;
  • Daten über das Betriebssystem;
  • Daten über das verwendete Gerät;
  • Klickverhalten und andere Interaktionen auf einer oder mehreren Seiten.
  • Der Hauptzweck dieser Cookies und ihrer statistischen Daten besteht darin, nach einer Analyse unsere Leistung, Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit, Inhalte und Dienste zu optimieren.
  • Nicht-essentielle Cookies
  • Nicht-essentielle Cookies sind alle Cookies, die nicht unter die Definition der essentiellen Cookies fallen, wie z.B. Cookies, die dazu dienen, Ihr Verhalten auf einer Website zu analysieren (“analytische” Cookies) oder Cookies, die dazu dienen, Ihnen Werbung anzuzeigen (“Werbe-Cookies”).
  • Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten
  • Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B., wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, etwa an Zahlungsdienstleister, zur Vertragserfüllung gemäß Art. 6 (1) b) DSGVO), Sie eingewilligt haben, eine gesetzliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Agenten, Webhostern etc.). Wenn wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf der Grundlage eines sogenannten “Verarbeitungsvertrags” beauftragen, geschieht dies auf der Grundlage von Art. 28 DSGVO.
  • a) Google Maps
  • Wir nutzen die Dienste von Google Maps der Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, US, um Ihnen interaktive Karten direkt anzeigen zu können und um Ihnen die komfortable Nutzung der Kartenfunktion zu ermöglichen. Google erhält die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben, und darüber hinaus werden Ihre Standortdaten übermittelt. Dies geschieht unabhängig davon, ob Google ein Benutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Benutzerkonto existiert. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, der Marktforschung und/oder der bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und -verarbeitung durch Google finden Sie hier. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 (1) f) DSGVO, unser berechtigtes Interesse.
  • b) Google reCAPTCHA
  • Wir verwenden auch reCAPTCHA von Google Inc. um zu prüfen, ob die Dateneingabe von einem Menschen oder einem automatisierten Programm vorgenommen wird. Zu diesem Zweck analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Website-Besuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Website-Besucher die Website betritt. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 (1) f) DSGVO, unser berechtigtes Interesse.
  • Dauer der Datenspeicherung
  • Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist oder bis eine von Ihnen erteilte Einwilligung von Ihnen widerrufen wird. Soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten zu beachten sind, kann die Speicherdauer für bestimmte Daten unabhängig von den Verarbeitungszwecken bis zu 10 Jahre betragen.
  • Weitergabe von personenbezogenen Daten
  • Luna Webdesign wird Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben oder anderweitig verbreiten, es sei denn, dies ist für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich (Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Art. 6 (1) b) DSGVO), Sie haben in die Weitergabe eingewilligt (Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Art. 6 (1) a) DSGVO) oder die Weitergabe der Daten ist durch einschlägige gesetzliche Bestimmungen erlaubt.
  • Luna Webdesign ist berechtigt, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ganz oder teilweise an externe Dienstleister auszulagern, die als Auftragsverarbeiter für Luna Webdesign gemäß Art. 4 Nr. 8 DSGVO im Rahmen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu verarbeiten. Externe Dienstleister unterstützen uns z.B. beim technischen Betrieb und Support der Website, der Datenverwaltung, der Erbringung und Durchführung von Dienstleistungen, dem Marketing sowie der Umsetzung und Erfüllung von Berichtspflichten.
  • Die von Luna Webdesign beauftragten Dienstleister verarbeiten Ihre Daten ausschließlich nach unseren Weisungen. Luna Webdesign bleibt für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich, der durch strenge vertragliche Regelungen, technische und organisatorische Maßnahmen und zusätzliche Kontrollen durch uns sichergestellt wird.
  • Personenbezogene Daten können auch an Dritte weitergegeben werden, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind, z. B. durch Gerichtsbeschluss (Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Art. 6 (1) (c) DSGVO) oder wenn dies zur Unterstützung strafrechtlicher oder gerichtlicher Ermittlungen oder sonstiger rechtlicher Ermittlungen oder Verfahren im In- oder Ausland oder zur Erfüllung der berechtigten Interessen von Luna Webdesign erforderlich ist (Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Art. 6 (1) (f) DSGVO).
  • Automatisierte Entscheidungsfindung
  • Automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 (1) und (4) DSGVO findet seitens der Luna Webdesign nicht statt.
  • Ihre Rechte als Betroffener
  • a) Auskünfte
  • Wir erteilen Ihnen auf Wunsch jederzeit unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.
  • b) Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung), Widerspruch
  • Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin die Löschung oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen oder die notwendigen Korrekturen vornehmen (soweit dies nach dem geltendem Recht möglich ist). Gleiches gilt, wenn wir die Daten künftig nur noch eingeschränkt verarbeiten sollen. Ein Widerspruchsrecht steht Ihnen insbesondere dann zu, wenn Ihre Daten für die Erfüllung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in unserem berechtigten Interesse liegt, erforderlich sind, sowie bei einem darauf beruhenden Profiling. Ein solches Widerspruchsrecht steht Ihnen auch im Falle der Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung zu.
  • c) Recht auf Widerruf der Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft
  • Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs nicht berührt.
  • d) Datenübertragbarkeit
  • Wenn Daten auf der Grundlage eines Vertrags, vorvertraglicher Maßnahmen, einer Einwilligung oder mit Hilfe automatisierter Verfahren verarbeitet werden, haben Sie das Recht auf Datenportabilität. Auf Wunsch stellen wir Ihnen Ihre Daten in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format zur Verfügung, so dass Sie die Daten auf Wunsch an einen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen übertragen können.
  • f) Ausübung Ihrer Rechte als Betroffener und Recht auf Widerspruch
  • Um diese Rechte geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an uns. Das Gleiche gilt, wenn Sie Fragen zur Datenverarbeitung in unserem Unternehmen haben. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen.
  • Selbstverständlich steht es Ihnen jederzeit frei, sich an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden. Alternativ können Sie sich auch an den Hessischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit, Prof. Dr. Alexander Roßnagel, Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden (www.datenschutz.hessen.de) (nachfolgend “HBDI”) als die für uns zuständige Behörde in Fragen des Datenschutzes wenden. Wir würden uns jedoch freuen, wenn wir Ihr Anliegen klären könnten, bevor Sie sich an den HBDI wenden.
  • Sicherheit
  • Um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten, werden modernste Internettechnologien eingesetzt. Während des Online-Anfrageverfahrens werden Ihre Angaben mit SSL-Verschlüsselung gesichert. Zur sicheren Speicherung Ihrer Daten sind die Systeme durch Firewalls geschützt, die einen unbefugten Zugriff von außen verhindern. Darüber hinaus werden technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen eingesetzt, um die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.
  • Soziale Medien
  • Wir unterhalten Präsenzen in den “Sozialen Medien”. Soweit wir die Kontrolle über die Verarbeitung Ihrer Daten haben, stellen wir sicher, dass diese mit den geltenden Datenschutzbestimmungen übereinstimmen. Die Nutzung dieser Plattformen und ihrer Funktionen erfolgt jedoch auf Ihre eigene Verantwortung. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten). Mit Ihrer Einwilligung können Daten in ein Drittland außerhalb der EU übermittelt werden, in dem ein geringeres Datenschutzniveau als in der EU herrschen kann (Art. 49 Art. 6 (1) a) DSGVO). Wir unterhalten unsere Social-Media-Profile, um mit den Besuchern dieser Profile zu kommunizieren und sie auf diesem Wege über unsere Angebote zu informieren.
  • Darüber hinaus erheben wir Daten zu statistischen Zwecken, um die Inhalte weiterzuentwickeln und zu optimieren und unser Angebot attraktiver zu gestalten. Die hierfür erforderlichen Daten (z.B. Gesamtzahl der Seitenaufrufe, Seitenaktivitäten und Angaben der Besucher, Interaktionen) werden von den sozialen Netzwerken verarbeitet und zur Verfügung gestellt. Wir haben keinen Einfluss auf die Generierung und Darstellung dieser Daten.
  • Darüber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten von den Anbietern der sozialen Medien, aber auch von uns zu Marktforschungs-, Kommunikations- und Werbezwecken genutzt. So ist es z.B. möglich, dass aufgrund Ihres Nutzungsverhaltens und der daraus resultierenden Interessen Nutzungsprofile erstellt werden. Dies ermöglicht u.a. die Schaltung von Werbung innerhalb und außerhalb der Plattformen, die vermutlich Ihren Interessen entspricht. Zu diesem Zweck werden in der Regel Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert. Unabhängig davon können auch Daten, die nicht direkt von Ihren Endgeräten erhoben werden, in Ihren Nutzungsprofilen gespeichert werden.
  • Die Speicherung und Auswertung erfolgt auch geräteübergreifend; dies gilt insbesondere, aber nicht ausschließlich, wenn Sie als Mitglied registriert und bei den jeweiligen Plattformen eingeloggt sind. Weitere personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben oder verarbeitet. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information und Kommunikation gemäß Art. 6 (1) f) DSGVO.
  • Werden Sie um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten, d.h. erklären Sie Ihre Einwilligung durch Bestätigen eines Buttons o.ä. (Opt-In), so ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 (1) a) DSGVO, Art. 7 DSGVO.
  • Wenn Sie Mitglied eines sozialen Netzwerks sind und nicht möchten, dass das Netzwerk über unsere Website Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei dem jeweiligen Netzwerk gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich
  • vor dem Besuch unserer Fanpage bei dem jeweiligen Netzwerk ausloggen
  • die Cookies auf Ihrem Gerät löschen und
  • Ihren Browser schließen und neu starten
  • Nach dem erneuten Einloggen sind Sie jedoch für das Netzwerk wieder als bestimmter Nutzer erkennbar.
  • Eine detaillierte Beschreibung der jeweiligen Verarbeitung und der Opt-Out-Möglichkeiten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzerklärungen. Da wir keinen vollständigen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben, sollten Sie sich direkt an die Anbieter der sozialen Medien wenden, wenn Sie Ihre Rechte geltend machen wollen, da diese jeweils Zugriff auf die personenbezogenen Daten ihrer Nutzer haben und entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte erteilen können.
  • Aktualisierung Ihrer Informationen
  • Wenn Sie der Meinung sind, dass die Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, unrichtig sind oder wir nicht mehr berechtigt sind, sie zu verwenden, und Sie die Berichtigung oder Löschung dieser Informationen verlangen oder der Verarbeitung widersprechen möchten, können Sie uns unter info@luna-webdesign.com kontaktieren. Zu Ihrem Schutz und zum Schutz aller unserer Nutzer können wir Sie um einen Identitätsnachweis bitten, bevor wir die oben genannten Anfragen beantworten können.
  • Beachten Sie, dass wir Anfragen aus bestimmten Gründen ablehnen können, z. B. wenn die Anfrage ungesetzlich ist oder wenn sie Geschäftsgeheimnisse oder geistiges Eigentum oder die Privatsphäre eines anderen Nutzers verletzen könnte. Auch kann es sein, dass wir bestimmten Anträgen auf Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten nicht nachkommen können, insbesondere dann, wenn solche Anträge es uns nicht mehr ermöglichen würden, Ihnen unseren Service zu bieten.
  • Links zu anderen Anbietern
  • Unsere Website enthält auch – deutlich erkennbare – Links zu den Websites anderer Unternehmen. Soweit es sich um Links zu Webseiten anderer Anbieter handelt, haben wir auf deren Inhalte keinen Einfluss. Deshalb können wir für diese Inhalte auch keine Gewähr oder Haftung übernehmen. Für die Inhalte dieser Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.
  • Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße und erkennbare Rechtsverletzungen geprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.
  • Persönliche Informationen und Kinder
  • Wir werden nicht wissentlich personenbezogene Daten von Minderjährigen unter 18 Jahren sammeln, verwenden oder weitergeben, ohne zuvor die Zustimmung eines Erziehungsberechtigten durch direkten Offline-Kontakt einzuholen.
  • Änderungen und Aktualisierungen der Datenschutzerklärung
  • Wir bitten Sie, sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren. Wir werden die Datenschutzerklärung ändern, sobald Änderungen bei den von uns durchgeführten Informationsverarbeitungsaktivitäten dies erforderlich machen. Wir werden Sie informieren, sobald die Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits (z. B. eine Einwilligung) oder eine andere individuelle Mitteilung erfordern.
  • Bedenken und Kontakt
  • Wenn Sie Bedenken hinsichtlich einer möglichen Beeinträchtigung Ihrer Privatsphäre oder eines Missbrauchs Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, oder wenn Sie sonstige Fragen oder Anmerkungen haben, können Sie sich an uns wenden.
  • Luna Webdesign
  • Georg-Elser-Straße 9
  • 34123, Kassel
  • Internet: www.luna-webdesign.com
  • E-Mail: info@luna-webdesign.com
  • Telefon: 0561-47518821
  • Telefax: 0561-47513426
  • Handy: 017673566292
Scroll to Top